Pähler Schlucht

Eckdaten:

Startpunkt: Wanderparkplatz Golfplatz Pähl (gebührenfrei)
Dauer: 2 Stunden
Höhenunterschied: +/- 100 m
Schwierigkeitsgrad: T2 - leicht
Wegbeschaffenheit: Waldweg, Fels
Kinderwagengeeignet: nein
Aufnahmen und Video: Juni 2016

Beschreibung:

Die Wanderung zum Wasserfall des Burgleitenbachs ist eines der schönsten Naturerlebnisse in der Ammersee-Region. Pähl findet man am Südende des Ammersees im Pfaffenwinkel.

 

Es gibt mehrere Wege in die Schlucht zu gelangen - wir starten vom Golfplatz aus. Hier gibt es einen separaten Parkplatz für Wanderer. Wir starten rechts in Richtung des Golfer Clubhauses und in Richtung des Pähler Hochschlosses. Einfach der Allee folgen bis man an die Einfahrt zum Schloss kommt. Hier geht rechts ein kleiner Pfad weg, der unterhalb des Schlosses zur Schlucht führt.

 

Der Weg führt schnell durch eine tiefe Schlucht an einem Bach, der Burgleite entlang. Gesäumt wird der Fußweg von schattigem Grün, was den Weg auch im Sommer bei großer Hitze angenehm gehen lässt. Der Weg erinnert an einigen Stellen an einen verwilderten Trampelpfad. Am Ende der Schlucht, die der Bach im Laufe der Jahre in den weichen Tuffstein gegraben hat, stößt man auf einen 16 m hohen Wasserfall. Hinter dem Wasserfall kann man sogar durchlaufen - im Sommer zeigt sich der Wasserfall auch gerne von seiner spärlichen Seite.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Alsteni Granacher