Starzlachklamm

Eckdaten:

Startpunkt: Parkplatz Sonthofen - Winkel
Dauer: 2 Stunden
Höhenunterschied: +/- 200 m
Länge: 4 km
Schwierigkeitsgrad: T1 - leicht
Wegbeschaffenheit: Asphalt, Wirtschaftsweg
Kinderwagengeeignet: nein
Hinweis / Tipp: Öffnungszeiten berücksichtigen / An heißen Tagen Badesachen für Bad in seichtem Wasser mitnehmen)
Aufnahmen und Video: August 2014

Beschreibung:

Der natürliche Schöpfer der Klamm ist die Starzlach, die zwischen Grünten und Wertacher Horn in 1070m entspringt und von zahlreichen Rinnsalen gespeist wird. Seit Jahrtausenden sucht der Fluss ihren Weg über Felsabstürze und zwängt sich durch kesselförmige Wassermühlen in die Schlucht. Ein Spass für kleine und große Abenteurer. Rundweg: man überquert die obere Starzlachbrücke und wandert über den Berghofer Wald in Richtung Schießplatz zum Parkplatz (ca. 45 Min. Gehzeit).

 

Die Starzlachklamm weist für die Region Sonthofen eine beachtliche touristische Bedeutung auf. „Zersplitterte Baumstämme, Strudeltöpfe und teilweise aalglatte Engstellen“ prägen am donnernden Wildwasser das Bild. Der „mitunter in lotrechte Felsfluchten gesprengte Steig mit Eisenbrücken“ erschließt seitdem die Starzlachklamm.

 

Nach den Beschädigungen im Zweiten Weltkrieg wurde die Starzlachklamm 1949 offiziell für den Publikumsverkehr wieder eröffnet. Am 12. Mai 1951 wurde die Klamm als ein Naturdenkmal unter Schutz gestellt. 2005 musste sie nach dem Niedergang einer Mure gesperrt werden. Seit 2007 ist sie wieder begehbar. Muren bedrohen die Klamm jedoch weiterhin und 2012 und 2015 musste erneut ein Teil des Weges gesperrt werden.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Alsteni Granacher