Winterwanderung zum Eschacher Weiher

Eckdaten:

Startpunkt: Eschach / Buchenberg bei Kempten
Dauer: 1,5 Stunden
Höhenunterschied: +/- 50 m
Schwierigkeitsgrad: T1 - leicht
Wegbeschaffenheit: Schnee
Kinderwagengeeignet: nein
Aufnahmen und Video: Dezember 2017

Beschreibung:

Wir parken in Eschach (z.B. Schwärzenlifte) und laufen aus dem Ort hinaus in Richtung Eschacher Weiher. Dieser ist mit 30 Minuten ausgeschildert. Geschneit es es diesen Dezember sehr viel im Allgäu, so dass wir einige Kinder sehen, die gerade ein Iglu bauen. Aber auch die Wintersportler kommen auf ihre Kosten, so sind viele Langläufer, Rodler und Wanderer mit und ohne Schneeschuhen unterwegs. Auch wir haben einen Schlitten dabei und genießen die herrliche Aussicht auf die Allgäuer Alpen mit Grünten & Co. und erreichen nach 30 Minuten den Eschacher Weiher.

 

Der Eschacher Weiher ist mit Schnee bedeckt, allerdings ist die Frage, ob er auch zugefroren ist. Auf einem Schild sind einige Informationen über den Uranus aufgeführt. Nach einer kurzen Pause stapfen auf dem Weg weiter Richtung Brotzeitstube die wir nach weiteren 15 Minuten erreichen. Von hier aus hat man ebenfalls einen sehr schönen Blick in Richtung Oberstdorf und Alpen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Alsteni Granacher