Warther Horn (Arlberg)

Eckdaten:

Startpunkt: Bergstation Steffisalp (Warth am Arlberg)
Dauer: 3 - 4 Stunden
Höhenunterschied: + 350 m / - 700 m
Schwierigkeitsgrad: T2 - leicht
Wegbeschaffenheit: Waldweg, Fels
Kinderwagengeeignet: nein
Aufnahmen und Video: August 2011

Beschreibung:

Auffahrt mit dem Steffisalp-Express. Auf dem markierten Wanderweg in Richtung Bergstation "Wartherhorn-Express". Dann links abbiegen und auf dem Wanderweg weiter bis zum Wartherhornsattel. Dort wieder links abbiegen und auf dem markierten Steig durch einen kurzen Kamin (seilgesichert) zum Gipfel.

 

Zwischen den Lechtaler und Allgäuer Alpen gibt es Spielraum für die gemütliche Familienwanderung oder anspruchsvolles Klettern.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Eiszeit: Gigantische Eiszapfen
Einmaliges Naturereignis für jung und alt
Die tiefste Schlucht Mitteleuropas
Blick in die Tiefe in die tosende Breitach
Verkantete Felsen über uns
Abstrakte Baumformationen
"Das Gesicht" - erkennbar im Profil
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020 Alsteni Granacher