Vilsalpsee

Eckdaten:

Startpunkt: Tannheim - Talstation Neunerköpfle
Dauer: 2 Stunden
Höhenunterschied: +/- 70 m
Schwierigkeitsgrad: T1 - leicht
Wegbeschaffenheit: Waldweg, Kies
Kinderwagengeeignet: Ja
Aufnahmen und Video: Januar 2017

Beschreibung:

Schöne Wanderung im Tannheimer Tal zum zugefrorenen Vilsalpsee.

 

Wir starten an der Talstation Neunerköpfle (Tannheim), an dem bei dem tollen Wetter alle Schneebegeisterten auf ihre Kosten kommen. Wir laufen durch den Ort und verlassen Tannheim in Richtung des Seitentals. Auf der Zufahrtsstraße zum Vilsalpsee sehen wir viele Pferdekutschen, die man bei Bedarf mit einem Spaziergang kombinieren kann.

 

Nach einem kurzen Stück auf asphaltierter Strasse biegt rechts der "Waldweg zum Vilsalpsee" ab. Diesen nehmen wir und genießen den wunderschön verschneiten Waldweg, bis wir nach einer Stunde beim Vilsalpsee ankommen. Dieser liegt schattig im Talkessel und ist zugefroren. Die Ruhe inmitten der umliegenden Berge ist faszinierend. Wer mag kann noch im Gasthaus einkehren, das direkt am See liegt.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Alsteni Granacher