Sulzspitze

Eckdaten:

Startpunkt: Bergstation Neunerköpfle (Parkplatz an der Liftstation in Tannheim)
Dauer: 4 Stunden
Höhenunterschied: +/- 600 m
Schwierigkeitsgrad: T2 - leicht
Wegbeschaffenheit: Steine, Kies
Kinderwagengeeignet: nein
Aufnahmen und Video: Oktober 2017

Beschreibung:

Wir parken in Tahnnheim an der Liftstation und fahren mit der Kabinenbahn hinauf zum Neunerköpfle (1.862 m). Von der Berstation startet unsere Tour zum nächsten markanten Gipfel der Bergkette.

 

Die mehrfach ausgezeichnete Wanderegion bietet eine perfekte Infrastruktur um die Berge auch ohne allzu große Anstrengung erleben zu können. Der 9-erlebnisweg führt kurzweilig in einer kleinen Runde auf den Gipfel des Neunerköpfles, auf dem auch das größte Gipfelbuch der Alpen zu finden ist.

 

Auf einem Höhenweg schlängelt sich der Weg durch ein zauberhaftes Bergpanorama in Richtung Sulzspitze. Wir staunen nicht schlecht, als wir eine Gams über uns entdecken, die gemütlich den Hang entlang spaziert. Vermutlich ist sie Menschen gewohnt und weiß genau, dass sie viel schneller ist, als die Zweibeiner unter ihr. Nach 2 Stunden erreichen wir den Gipfel der Sulzspitze und genießen die fantastische Aussicht auf die umliegende Bergwelt. Neugierige Dohlen versuchen etwas von unserem Gipfelfenster abzukriegen. Der Rückweg erfolgt analog dem Hinweg und wir schaffen es noch rechtzeitig vor der letzten Bahn wieder zurück zur Bergstation.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Alsteni Granacher