Rotmoosferner über Hohe Mut (Obergurgl)

Eckdaten:

Startpunkt: Parkplatz Hohe Mut Bahn (direkte Parkplätze an der Talstation gibt es nicht, daher etwas außerhalb parken)
Dauer: 3 - 4 Stunden
Länge: 12 km
Höhenunterschied: - 750 m
Schwierigkeitsgrad: T2 - leicht
Wegbeschaffenheit: Waldweg, Felsen
Kinderwagengeeignet: nein
Hinweis: Mit der Hohen Mut Bahn von Obergurgel (1.930m) hinauf zur Hohen Mut Alm (2.670m)
Aufnahmen und Video: September 2015

Beschreibung:

Rundwanderweg

 

Bereits auf der Hohen Mut und dem Mutrücken tut sich eine atemberaubende Landschaft aus zwei Gletschertälern, dem Gaisbergtal und dem Rotmoostal sowie dem Gipfelpanorama aus Granatenkogel, Hochfirst, Liebener Spitze und Heuflerkogel, Trinkerkogel, Scheiberkogel und den Seelenkögeln auf. Diesen Ausblick immer vor Augen geht es bis an den Rand des stark zurückgewichenen Rotmoosgletschers.

 

Der Weg talauswärts aus dem Rotmoostal ist gleichermaßen faszinierend und schön. Ein Abstecher auf den Schönwieskopf am Taleingang des Rotmoostales eröffnet einen einmaligen Tiefblick auf Obergurgl. Die Einkehr auf der Schönwieshütte mit ihren kulinarischen Köstlichkeiten und der Abstieg durch das Naturdenkmal "Obergurgler Zirbenwald" vorbei am Rotmooswasserfall rundet diese grandiose Rundwanderung perfekt ab. Sehr empfehlenswert!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Alsteni Granacher