Lammerklamm

Eckdaten:

Startpunkt: Parkplatz Lammerklamm (Oberscheffau)
Dauer: 1 Stunde
Schwierigkeitsgrad: T1 - leicht
Höhenunterschied +/- 50 m
Wegbeschaffenheit: Waldweg, Steine, Holzsteg
Kinderwagengeeignet: nein
Hinweis: Eintritt erforderlich
Aufnahmen und Video: Juli 2015

Beschreibung:

Seit 1884 ist die Lammerklamm, auch Lammeröfen genannt, in Scheffau für den Besucher zugänglich. Gesicherte Steige entlang der Felswände ermöglichen einen gefahrlosen Besuch für die ganze Familie.

 

Der Weg führt hinunter zu den tosenden Fluten und den beeindruckenden Aussichts-Punkten. Besonders eindrucksvoll ist die so genannte "Dunkle Klamm". Es laden auch immer wieder Geschichten über die Schlucht zum Studieren ein, die aufgestellt wurden. Wir sehen auch Kanu-Fahrer bei der Durchquerung der teilweise tosenden Stromschnellen.

 

Zur Einkehr steht das Stüberl beim Eingang oder der Landgasthof Lammerklause am Ende der Lammerklamm zur Verfügung.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Alsteni Granacher