Wanderung Haldensee - Adlerhorst

Eckdaten:

Startpunkt: Seeparkplatz Haldensee
Dauer: 2,5 Stunden
Höhenunterschied: +/- 250 m
Schwierigkeitsgrad: T2 - leicht
Wegbeschaffenheit: Schnee, Eis
Kinderwagengeeignet: nein
Aufnahmen und Video: Juni 2014

Beschreibung:

Zauberhafte Winterwanderung in Österreich. Wir parken in Haldensee am Seeparkplatz und laufen direkt über den zugefrorenen See auf die andere Seite nach Haller. Auf dem See tummeln sich zur kalten Jahreszeit viele Spaziergänger, Langläufer und Schlittschuhbegeisterte.

 

In Haller halten wir uns links und steigen Richtung "Adlerhorst" hinauf. Aufwärts stapfen wir durch den Schnee bis wir einen beeindruckenden vereisten Wasserfall sehen. Am Adlerhorst angekommen bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die umliegende Bergwelt und den zugefrorenen Haldensee unter uns. Via Kamerazoom entdecken wir viele Herzen auf dem See aus der Vogelperspektive, die von oben fantastisch aussehen.

 

Nun geht es noch ein Stück aufwärts Richtung Grän, bevor es abwärts zurück zum Parkplatz geht. Wir bleiben immer wieder stehen und genießen das Panorama Richtung Tannheimer Tal und Füssener Jöchel. Nach 2,5 Stunden sind wir wieder zurück beim Seeparkplatz und sind froh, dass wir den gefährlichen Goggel nicht angetroffen haben, von dem Lebensgefahr ausgeht und vor dem im Ort gewarnt wird :-)

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Alsteni Granacher