Durch das Gauertal zur Lindauer Hütte (Montafon)

Eckdaten:

Startpunkt: Parkplatz beim Feuerwehrhaus in Latschau (Nähe Golmerbahn)
Dauer: 4,5 Stunden
Höhenunterschied: +/- 720 m
Schwierigkeitsgrad: T2 - leicht
Wegbeschaffenheit: Waldweg, Fels
Kinderwagengeeignet: nein
Aufnahmen und Video: Januar 2017

Beschreibung:

Vom Parkplatz beim Feuerwehrhaus in Latschau führt der Weg vorbei am Hotel Montabella ins malerische Gauertal, bekannt als einer der schönsten Talabschlüsse der Alpen.

 

Nach dem Hotel Montabella führt ein kurzer steilerer Anstieg bis Volspora. Danach verläuft der Weg auf einer Alpstraße taleinwärts. Nach dem ersten kurzen steilen Anstieg ins Gauertal, vorbei am Haus Piz Buin gelangen wir nach einer Brücke zu einer Abzweigung. Hier kann man entweder geradeaus weiter wandern (über Volsporaweg) oder nach rechts in den Gauertalweg abbiegen. Dann wandern geht am Gauertalhaus vorbei. Beide Wege münden nach 3/4 hinterlegter Strecke wieder in einander.

 

Anschließend erreichen wir den Wald, wo immer wieder Möglichkeiten bestehen, Abkürzungen zu nehmen. Am Ende des Tales laden die gemütlichen Stuben der Lindauer Hütte zum geselligen Beisammensein ein. Wer mit Rodel oder Ski die 720 Höhenmeter gemeistert hat, kann sich auf die Talabfahrt freuen. Zu Fuß sollte man auf die Skifahrer und Rodler auf dem schmalen Fußweg aufpassen.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Alsteni Granacher