Taminaschlucht (Bad Ragaz)

Eckdaten:

Startpunkt: Bahnhof Bad Ragaz (gebührenpflichte Parkplätze)
Dauer: 3 Stunden
Höhenunterschied: +/- 100 m
Schwierigkeitsgrad: T1 - leicht
Wegbeschaffenheit: Forstweg, Schotter, Fels
Kinderwagengeeignet: ja
Aufnahmen und Video: Mai 2016

Beschreibung:

Die Zufahrt zur Schlucht ist für PKW verboten - es verkehrt aber ein Bus ab Bahnhof Bad Ragaz. Wir parken am Bahnhof in Bad Raganz und fahren mit dem Bus zum Alten Bad Pfäfers (i.d.R. stündliche Abfahrt). Da der Schluchtweg aber sehr schön ist fahren wir nur bis zur Station "Tobelbrücke" und wandern von hier aus in ca. 60 Minuten am Tamina-Fluss entlang. Die einspurige Straße bietet immer wieder herrliche Einblicke in das Tal und es sind zahlreiche kleinere und größere Wasserfälle zu sehen.

 

Nach ca. 60 Minuten erreichen wir das Alte Bad Pfäfers - der älteste barocke Bäderbau der Schweiz. Gleich dahinter befindet sich der Eingang der mystischen Schlucht (5 SFR Münzautomat). Je weiter wir in die Felsspalte eindringen, umso dunkler und nasser wird es um uns herum. An einigen Stellen tropft Wasser von oben, während sich unten die tosende Tamina befindet. Innerhalb der letzten 15.000 Jahre hat sich die enge Felsspalte gebildet und ist rund 750 m lang und 70 m tief. Ein imposantes Naturschauspiel!

 

Ein 1987 gebauter Stollen weist schließlich den neuen und sicheren Weg durch das Felsinnere am kleinen Thermalwasserbrunnen (36.5°C) vorbei bis zur Quellwasser-Grotte. Hier dampft das austretende Wasser, was die Tour noch spektakulärer macht.

 

Zurück geht es wieder mit dem Bus - allerdings nicht ab Bad Pfäfers - wir wollen noch einmal den herrlichen Schluchtweg bis zur nächsten Haltestelle genießen. So steigen wir erst ab der Haltestelle "Schwattenfall" in das Postauto (ca. 40 Minuten vom Alten Bad Pfäfers) und fahren zurück zum Bahnhof.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Alsteni Granacher