Zrmanja Canyon - die Filmkulisse für Winnetou-Filme

Eckdaten:

Startpunkt:

Plateau Zrmanja mit Filmszenen: 44.228084, 15.606315 bzw. 44°13'41.1"N 15°36'22.7"E

Start Wanderung Obrovac: 44.198485, 15.685443, bzw. 44°11'54.6"N 15°41'07.6"E

Dauer: 4 Stunden
Höhenunterschied: +/- 0 m
Schwierigkeitsgrad: T2 - leicht
Wegbeschaffenheit: Schotterweg, Felsen
Kinderwagengeeignet: nein
Aufnahmen und Video: August 2017

Beschreibung:

Ein ungestüm dem Meer zustrebender Fluss, karstiges Gestein und Jahrmillionen lange „Wasserarbeit“ waren nötig, um die grandiose Zrmanja-Schlucht zu erschaffen, die ein gewaltiges Potenzial für ganz große Abenteuer mit Gänsehautgarantie in sich birgt. Es versteht sich von selbst, dass genau hier einst Winnetou mit seinem Blutsbruder Old Shatterhand große Taten vollbrachte, die sowohl den Romanen von Karl May als auch der atemberaubenden Filmkulisse des Canyons unsterblichen Ruhm einbrachten.

 

Zu dem berühmten Karstplateu (Parizevacka glavica) gelangt man über die Straße von Staringrad-Paklenica in Richtung Obrovac. Auf der Landstr. zweigt zwischen Mast Nr. 86 und Nr. 87 ein kleiner Schotterweg ab, der in ca. 500m zum Zrmanja Canyon führt. Wer Respekt vor dem Feldweg wegen der Schlaglöcher und vor allem der vielen spitzen Steine hat, kann das Fahrzeug auch stehen lassen und bis zum Plateau laufen (44.228084, 15.606315 bzw. 44°13'41.1"N 15°36'22.7"E).

 

Eine Holztafel am Zrmanja Canyon führt die berühmtesten Szenen auf, die in dieser imposanten Kulisse gedreht wurden. Dazu zählen die erste Begegnung von Winnetou und Old Surehand, das Apachen-Dorf Pueblo oder die Folterung von Leutnant Cummings durch die Banditen im Film "Im Tal der Toten".

 

Wir verlassen das Plateau und fahren nach Obrovac. Wir parken auf einem großen Platz am Ufer des Zrmanja und wandern auf der rechten Seite die Schlucht entlang des Flusses (44.198485, 15.685443, bzw. 44°11'54.6"N 15°41'07.6"E). Der Fluss macht einige Biegungen, bis wir zu einer Getreidemühle gelangen. Wenn man von hier aus weitergeht, gelangt man bis zu einer Staumauer inkl. Elektrizitätswerk. Wir kehren bei der Getreidemühle wieder um und gehen auf dem Hinweg wieder zurück nach Obrovac.

 

Der Fluss Zrmanja eignet sich nicht nur zum Wandern, sondern wird vor allem in Rafting-, Kajak- und Bootsfahrerkreisen als sehr bewegtes Gewässer geschätzt.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Alsteni Granacher