Vom Monte Baldo zur Cima Pozzette

Eckdaten:

Startpunkt: Monte Baldo (Bergstation)
Dauer: 2,5 Stunden
Höhenunterschied: +/- 350 m
Schwierigkeitsgrad: T2 - mittelschwer
Wegbeschaffenheit: Gratweg, Felsen
Kinderwagengeeignet: nein
Aufnahmen und Video: Oktober 2016

Beschreibung:

Schöne kurze Wanderung, die in 2,5 Stunden machbar ist. Von der Bergstation der Monte-Baldo-Seilbahn aus ist die Cima Pozzette der erste erreichbare Gipfel. Der Weg dorthin ist nicht wirklich schwierig, allerdings wehte uns ein starker Oktober-Wind stets kräftig um die Ohren.

 

Belohnt wird man mit einem hervorragenden Blick auf Malcesine, den Gardasee und ins Etschtal bis nach Rovereto. Dazu gibt es noch eine große Steinmännchen-Wiese und einen Blick in eines der großen Gerölltäler am Monte Baldo.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Alsteni Granacher