Kalterer See

Eckdaten:

Startpunkt: Parkplatz St. Josef am See
Dauer: 2 Stunden
Höhenunterschied: +/- 20 m
Länge 8,6 km
Schwierigkeitsgrad: T1 - leicht
Wegbeschaffenheit: Waldweg, Asphalt
Kinderwagengeeignet: ja
Aufnahmen und Video: Mai 2017

Beschreibung:

Der Kalterer See ist einer der größten Seen Südtirols (das allerdings an Seen eher arm ist) und gilt mit dem Klopeiner See als der wärmste Badesee der Alpen.

 

Wir machen einen herrlichen Frühlingsspaziergang und parken am Parkplatz St. Josef am See. Auf dem See herrscht reger Betrieb mit Tretbooten, Surfer und Segelbooten und eine Slackline ist quer über den See gespannt, wo sich einige Waghalsige in luftiger Höhe an den Seiltanz wagen.

 

Wir wandern im Uhrzeigersinn in Richtung Klughammer entlang dem West- und Ostufer, die touristisch hauptsächlich erschlossen sind. Der Weg führt entlang Weg entlang der Weingärten bis wir Klughammer erreichen, das unterhalb des Leuchtenburger Bergrückens liegt. Hier ist das andere Ende der Slackline auf der anderen Uferseite erreicht. Wir wandern weiter Richtung Süden und gelangen zum Südufer, das verschilft ist. Nicht weit von hier befindet sich der Einstieg zur wunderschönen Rastenbachklamm: https://www.wanderspatz.com/italien/rastenbachklamm/

 

Nach ca. 2 Stunden haben wir den See umrundet und sind zurück in St. Josef, wo wir uns ein Eis und eine Runde Minigolf gönnen.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Alsteni Granacher