Grotta del Vento

Eckdaten:

Startpunkt: Fornovolasco (Koordinaten 44.028081, 10.358705)
Dauer: 2 Stunden (ohne Höhlenbesichtigung)
Höhenunterschied: +/- 100 m
Schwierigkeitsgrad: T1 - leicht
Wegbeschaffenheit: Waldweg, Steine, Asphalt
Kinderwagengeeignet: nein
Aufnahmen und Video: August 2016

Beschreibung:

Wir fahren in Gallicano über Serpentinen am Fluss Torrente Turrite di Gallicano tief ins Tal hinein bis zum kleinen Örtchen Fornovolasco. Hier finden wir einen Parkplatz und wandern durch den Ort entlang des Flusses auf einem alten Karrenweg bis wir die Straße wieder treffen. Das Hupen der Autos zur Warnung vor Kurven, die direkt zur Höhle fahren, hören wir die ganze Zeit beim Aufstieg. Wir genießen immer wieder die Panoramablicke in die umliegende Bergwelt. Auf asphaltierter Straße wandern wir bis zum Ziel, das wir nach ca. 1 Stunde erreichen.

 

Nach ca. 1 Stunde haben wir den Eingang der Grotta del Vento erreicht. Die Höhle kann in ein- oder zweistündigen Touren besichtigt werden. Wir entscheiden uns für die einstündige Variante. Die spektakuläre Windgrotte ist ein ideales Reiseziel für Naturliebhaber und Wanderfreunde, die abseits der Touristenströme die Vielseitigkeit der Toskana erfahren möchten. Zu bestaunen sind in dieser unterirdischen Welt fantastische Stalaktiten und Stalagmiten, mit Kristallen verkrustete Seen und unterirdische Wasserläufe oder mehrfarbige Sinterkaskaden. Die Temperatur in der Höhle beträgt ca. 10 °C - auf entsprechende Kleidung ist zu achten. Insgesamt eine sehr schöne Tour für die ganze Familie.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Alsteni Granacher