Cima Mughera Gardasee (Limone sul Garda)

Eckdaten:

Startpunkt: Parkplatz Limone del Sur (entweder am Hafen oder weiter oben)
Dauer: 5 Stunden
Höhenunterschied: +/- 1.100 m
Schwierigkeitsgrad: T2 - mittelschwer
Wegbeschaffenheit: Waldweg, Felsen
Kinderwagengeeignet: nein
Aufnahmen und Video: Oktober 2016

Beschreibung:

Wir sind im Norden des Gardasees in Limone, dessen Namen sich nicht etwa von der Frucht ableitet, sondern von "Limes", d.h. Grenze. Diese Grenzwanderung passiert die ehemalige Grenze zwischen der österreich-ungarischen Monarchie und Italien. Dabei bewegen wir uns auf Spuren ehemaliger Schmuggler zwischen den beiden Ländern.

 

Genüsslich lässt sich auf dem Sentiero del Sole wandern, die oft herrschende Hektik im Zentrum von Limone dabei hinter sich lassend. Der Weg führt dabei dorfauswärts in Richtung Norden entlang eines Baches. Am Ende des Bachlaufs befindet sich die Bar "la Milanesa" (Richtung strada panoramica), von wo aus auf der linken Seite der alte steingepflasterte Weg Nr. 101 beginnt.

 

Wir wandern steil hinauf durch das Val Singol und Valle Salum immer in Richtung Cima Mughera. Schließlich erreichen wir das Ziel über den Steig "Sentiero Antoniolli" und haben einen der schönsten Aussichtspunkte auf den See. Bereits beim Aufstieg der 1.100 Höhenmeter wechseln sich Nebel und Sonne ab und kurz nachdem wir die Cima Mughera erreicht haben, zieht sich das herrliche Panorama auf den See und die umliegenden Berge leider wieder zu. Aber auch die vorbeiziehenden Nebelschwaden haben ihren Reiz. Ganz in der Nähe befindet sich eine beliebte Mountainbikestrecke und eine kleine Höhle. Nach einer kurzen Rast treten wir den Rückweg auf dem gleichen Weg wie beim Hinweg an (Nr. 101).

 

Wer gerne einen Rundweg machen möchte, kann von der Cima Mughera (1.161 HM) weiter zum Passo Rocchetta (1.150 HM) und Malga Palaer (946 HM) wandern. Dann weiter zum Punta Larici (906 HM) und hinunter zu Reamol (85 HM) und zurück nach Limone (66 HM).

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Alsteni Granacher